Tischtennis – letzter Spieltag

ASV Wilhelmsdorf II – FVU I 6:9

Im Spiel des Tabellendritten gegen den Zweiten wollte der FVU auch ohne Stefan Fürmann in der Rückrunde ungeschlagen bleiben. In den Doppeln verloren Gunter Hoffmann/Christian Drumm in vier Sätzen, während Christian Thorwart/Georg Mieß und Michael Bestle/Gerhard Reif ohne Satzverlust blieben. Mieß gewann im vierten Satz und Thorwart baute in fünf knappen Sätzen die Führung aus. Bestle musste in drei Sätzen passen und Hoffmann gewann sicher mit 3:1. Gegen Drumm und Reif kamen die Gastgeber nochmals auf 4:5 heran. Thorwart hielt mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg den FVU zunächst in Führung, die aber durch Niederlagen von Mieß und Hoffmann verloren ging. Bestle in fünf sowie Reif und Drumm in je vier Sätzen erzielten die letzten Punkte zum Sieg.

FVU II – TTV Neustadt a.d.Aisch IV 9:0

Zu diesem Spitzenspiel trat der Tabellenzweite wegen Spielermangel nicht an, so dass der FVU die Punkte kampflos erhielt und in der Endabrechnung mit 24:12 Punkten den dritten Platz belegt.