Tischtennis – Bezirksklasse C Gruppe 3 Ost

FVU II – TTC Theilheim II 9:3

Zum Saisonauftakt in der neuen unterfränkischen Bezirksklasse C erwischte die Zweite des FVU einen Bilderbuchstart. Gunter Hoffmann/Hans-Günther Deubel gewannen das erste Doppel klar, während Marcus Jüllich/Günther Paulus gegen das Spitzendoppel der Gäste keine Chance hatten. Thomas Mieß/Werner Ankert holten sich das dritte Doppel ebenso überlegen wie Hoffmann sein erstes Einzel. Deubel gewann gegen den Theilheimer Spitzenspieler nur einen Satz. Ohne Satzverlust blieb auch Jüllich erfolgreich, während Mieß es beim 11:9 im fünften Satz bis zum Schluss spannend machte. Paulus und Ankert siegten mühelos mit 3:0 bzw. 3.1. Im Spitzenspiel ging Hoffmann zwei Mal in Führung und lag im Entscheidungssatz 10:7 vorne, doch sein Kontrahent wehrte die drei Matchbälle ab und gewann mit 12:10. Deubel und Jüllich holten mit zwei Dreisatz-Siegen die restlichen beiden Punkte zum Endstand.

TSV Geiselwind – FVU II 2:9

Im Steigerwald kamen Gerhard Reif, Alexander Remmel und Markus Burkhardt zu ihrem ersten Einsatz. Überraschend gewannen Paulus/Burkhardt, Reif/Deubel und Ankert/Remmel alle drei Eingangsdoppel ohne Satzverlust. Deubel und Reif erhöhten mit 3:1, bzw. 3:0-Siegen auf 5:0, ehe Ankert mit 1:3 passen musste. Paulus gewann mit 3:1, doch Burkhardt verlor knapp im Entscheidungssatz. Remmel (3:1), Reif (3:0) und Deubel (3:1) stellten das Endergebnis her.