Tischtennis – Pokalwettbewerb der Bezirksklassen

FVU II – TSV Sulzfeld I 4:1

Bei der Premiere im Bezirk Unterfranken-Süd gelang der 2. Mannschaft des FVU ein klarer Sieg gegen die eine Klasse höher spielenden Gäste aus Sulzfeld. Zu Beginn gewannen Gerhard Reif und Hans-Günther Deubel ihre Einzelspiele ohne Satzverlust. Spannend wurde es, als sowohl Werner Ankert im Einzel als auch Reif/Deubel im Doppel nach jeweiliger 1:0-Führung mit 1:2 Sätzen zurück lagen. Doch in beiden Begegnungen gewann der FVU den vierten Satz klar. Im Entscheidungssatz gingen beide Partien in die Verlängerung, wobei zwar das Doppel mit 11:13 verloren wurde, aber mit dem gleichen Ergebnis behielt Ankert noch die Oberhand. Bereits mit dem nächsten Einzel holte Reif problemlos den Punkt zum 4:1-Sieg. In dem großen Teilnehmerfeld hat damit der FVU die Runde der letzten 32 Mannschaften erreicht.

 

Im Pokalwettbewerb der Bezirksligen steht die erste Mannschaft des FVU nach einem Freilos bereits unter den letzten 16 Mannschaften.