Tischtennis – Pokalwettbewerbe

FVU I – TV Etwashausen II 3:4

Einen Achtungserfolg erzielte der FVU im Pokal-Achtelfinale gegen den Tabellenführer der Bezirksoberliga, der schnell mit 2:0 in Führung ging. Während Hergenhan klar unterlegen war, hielt Thorwart drei Sätze gut aber letztlich erfolglos mit. Mieß setzte sich im Entscheidungssatz klar durch. Das Doppel beherrschten Thorwart/Hergenhan überraschend souverän und glichen zum 2:2 aus. Eine Niederlage von Mieß brachte die Gäste wieder in Führung, doch im Spitzenspiel hatte sich Thorwart gut auf das gegnerische Angriffsspiel eingestellt und behielt im fünften Satz die Nase vorn. Im letzten Einzel glich Hergenhan zum 1:1 aus, aber trotz einer Aufholjagd im vierten Satz konnte er den Siegpunkt für die Gäste nicht mehr verhindern.

FVU II – TSG Waldbüttelbrunn 4:0
FVU II – TSG Estenfeld 4:1

Mit diesen beiden hohen Siegen im Achtel- und Viertelfinale gegen Vertreter der Bezirksklasse B West bzw. Ost zog der FVU II in die Pokalendrunde der letzten vier ein. Die Punkte erzielten Hoffmann (2), Reif (3), Deubel (2) und Hoffmann/Deubel (1).