Tischtennis – Vereinsmeisterschaft 2018

Erstmals wurde die Vereinsmeisterschaft in der Pause zwischen Vor- und Rückrunde ausgetragen. Bereits in in der Vorrunde gab es spannende Begegnungen. Fürmann hatte gegen Gunter Hoffmann einen schweren Stand und konnte nur knapp im fünften Satz gewinnen. Mit dem gleichen Ergebnis behielten in der Gruppe A Hoffmann gegen Mieß und in der Gruppe B Drumm gegen Thorwart die Oberhand. Auch beide Halbfinalspiele gingen in den Entscheidungssatz, wobei Fürmann gegen Thorwart und Drumm gegen Hoffmann siegreich blieben. Das Endspiel gewann Fürmann gegen Drumm mit 3:1.

Insgesamt gab es folgende Ergbnisse:

Gruppe A: Fürmann – Mieß 3:1, Fürmann – Hoffmann 3:2, Fürmann – Deubel 3:0, Hoffmann – Mieß 3:2, Hoffmann – Deubel 3:0, Mieß – Deubel 3:0.

Gruppe B: Drumm – Thorwart 3:2, Drumm – Reif 3:1, Thorwart – Reif 3:0.

Halbfinale: Fürmann – Thorwart 3:2, Drumm – Hoffmann 3:2.

Endspiel: Fürmann – Drumm 3:1.