Saison im Tischtennis für beendet erklärt

Der Bayerische Tischtennisverband hat die aktuelle Spielrunde wegen des Corona-Virus vorzeitig für beendet erklärt. Alle Mannschaften auf Auf- bzw. Abstiegsplätzen spielen in der neuen Saison entsprechend eine Liga höher oder tiefer. Da beide Mannschaften des FVU bereits vorher im gesicherten Mittelfeld ihrer Liegen standen treten sie auch in der nächsten Runde wieder in der Bezirksliga und Bezirksklasse B an. Der FVU I belegt mit 13:17 Punkten Platz 6, der FVU II mit 14:16 Punkten ebenfalls Platz 6 in seiner Liga.