Einladung zu Weihnachtsfeiern

Obwohl unsere Jugendmannschaften im Hallenfußball und auch unsere Tischtennisabteilung noch aktiv sind, möchten wir gemeinsam mit euch, allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des FVU traditionell das Jahr beschließen.

Den Anfang macht wie immer die Weihnachtsfeier der Fußballjunioren von der G- bis zur C-Jugend. Diese findet am 07.12.2018 statt. Nach einer kurzen Andacht in der katholischen Kirche um 17:30 Uhr ziehen die Kinder und Jugendlichen in einem Fackelzug zum Sportheim. Dort wartet dann wohl die ein oder andere Überraschung auf die Beteiligten.

Die Weihnachtsfeier des Gesamtvereins findet am Samstag den 15.12.2018 ab 19 Uhr statt. Hier könnt ihr nochmal auf das Sportjahr des FVU zurückblicken, bei der großen Tombola das ein oder andere Weihnachtsgeschenk absahnen und einen gemütlichen Abend unter Gleichgesinnten verbringen.

Anschaffungen aus Aktion „Viele Schaffen Mehr“

Im vergangenen Jahr konnte der FVU mit Unterstützung seiner Fans und Gönner über die Aktion „Viele Schaffen Mehr“ der VR Bank Spenden einnehmen, die in den Erwerb zweier Tore und zweier Beregner gesteckt wurden. Mittlerweile ist der erste Beregner auch im regelmäßigen Einsatz und die Tore werden ab der neuen Saison ihrer Bestimmung übergeben.

Das Platzwartteam um Gerhard Hufnagel (links) und Ralf Paul beim Aufbau des neuen Beregners

Namentlich möchten wir uns noch bei den Spendern bedanken, die einer Nennung zugestimmt haben. Das sind Ingrid Price, Christian Jäger, Georg Mieß, Walter Kiel, Thomas Schemm, Peter Dornberger, Jürgen und Anneliese Ruck, Ilse Mack, Fritz Mack, Gunther Mack, Niklas Heß, Tobias Kreischer, Heiko Maar, Oliver Lüdtke, Philip Endres, Reinhard Schurz, Philipp Müller sowie Hanna, Carolin, Margit und Wolfgang Lampe.

Euch und allen anderen Spendern vielen Dank für eure Unterstützung!

Neue Webseite online

Nach längerer Entwicklungszeit ist nun endlich unsere neue Webseite online. Wir wollen euch hier immer die neuesten Infos rund um den FVU präsentieren. Bitte verzeiht uns die ein oder andere inhaltliche Lücke. Die werden wir in den kommenden Wochen noch schließen.