U19 Spielbericht SG Geslau/Leutershausen – SG FVU/SCA/HSV

Nachdem der Auftakt zur Rückrunde vergangene Woche ins Wasser fiel, startet unsere U19 mit einem Auswärtsspiel. Dieses fand auf dem gut bespielbaren Platz in Neunkirchen statt. Dabei übernahm unsere Mannschaft von Anfang an die Spielkontrolle und kam auch direkt zu einer guten Möglichkeit. Von der rechten Seite kam der Ball nach innen und Steffen Rabenstein scheiterte aus kurzer Distanz am gut reagierenden Torwart. Den Nachschuss von Daniel Hiemer konnte ein Verteidiger auf der Linie klären. Wenige Minuten später war es noch knapper, als ein Ball von Cem Colak von der Latte wieder ins Feld zurücksprang. Im Anschluss gehörte unserem Team zwar häufig der Ball, aber klare Torchancen waren nicht mehr zu verzeichnen. Das lag auch am gut mitspielenden Torwart des Gastgebers, der einige Bälle in die Spitze klären konnte. Die einzig zwingende Aktion auf unser Tor konnte Franz Thorwart bereinigen.
Nach dem Wechsel betrieb unsere SG dann Chancenwucher. Zuerst setzte Marcel Skurka nach gutem Dribbling einen Ball am langen Eck vorbei. Anschließend schaffte man es zweimal nach schön herausgespielten Aktionen den Ball über bzw. neben das leere Tor zu setzen. Nachdem Steffen Rabenstein auch noch am Pfosten scheiterte, wollte man schon gar nicht mehr an einen Torerfolg glauben. Eine Viertelstunde vor dem Ende platzte dann aber der Knoten. David Stadelmann wurde in der linken Seite des Strafraums freigespielt. Seinen Querpass konnte ein Spieler der Heimmannschaft nur noch ins eigene Tor ablenken. Damit war das Spiel aber noch nicht gewonnen. Ein Ball rutschte der unserer gut verteidigenden Mannschaft um Lukas Heppel und Matthias Ruhl durch und ein Heimakteur lief alleine auf unser Tor zu. Allerdings konnte Lukas Heppel den Abschluss noch auf der Linie blocken. Mit dem Abpfiff dann die endgültige Entscheidung. Steffen Rabenstein wurde rechts im Strafraum freigespielt und seinen Querpass musste Richi Becker nur noch über die Linie drücken.
Somit stand am Ende ein verdienter Sieg, der aber durchaus um ein bis zwei Tore höher ausfallen hätte können.

Ergebnisse KW 18 2018

Herren:
SV Weinberg II – FVU II 0:2

A-Junioren:
JFG Aischgrund – SG FVU/SCA/HSV 2:2

B-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV – SG Franken Neustadt/Losaurach 0:1
JFG Oberes Zenntal – SG FVU/SCA/HSV 1:4

C-Junioren:
SG Losaurach/Markt Erlbach – SG FVU/SCA/HSV 5:2

D-Junioren:
SG Rothenburg/Gebsattel II – SG FVU/SCA/HSV 0:6
SG Flachslanden/Rügland – SG FVU/SCA/HSV II 7:2
SG FVU/SCA/HSV – JFG Aischgrund II 4:0

E-Junioren:
FSV Ipsheim II – SG FVU/SCA/HSV II 12:0
SG FVU/SCA/HSV III – SpVgg Thierberg-Klosterdorf 1:2
SG FVU/SCA/HSV – FSC Franken Neustadt 0:5

Ergebnisse KW 16 2018

Herren:
SV Losaurach – FVU I 1:4
TSG Geslau – FVU II 2:2

A-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV – SG Franken Neustadt/Losaurach 4:1

B-Junioren:
TSV Altenberg – SG FVU/SCA/HSV 4:3

C-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV – SpVgg Thierberg-Klosterdorf 7:5

D-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV I – SG Weetringen/Insingen/Diebach 4:1

E-Junioren:
SG Burgbernheim/Marktbergel – SG FVU/SCA/HSV II 0:7
SG FVU/SCA/HSV II – Franken Neustadt II 2:5
SG FVU/SCA/HSV I – TSV Lehrberg 10:1

F-Junioren:
SG Rothenburg/Gebsattel – SG FVU/SCA/HSV I 1:2

Ergebnisse KW 15 2018

Herren:
TSV Windsbach – FVU I 1:4
FVU I – TuS Feuchtwangen II 1:2
FVU II – Franken Schillingsfürst 4:1

A-Junioren:
JFG Oberes Zenntal – SG FVU/SCA/HSV 10:2
JFG Bibertgrund – SG FVU/SCA/HSV 8:1

B-Junioren:
SG Baudenbach/Langenfeld/Scheinfeld – SG FVU/SCA/HSV 2:2
SG FVU/SCA/HSV – SG Weigenheim 2:3

C-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV – JFG Aischgrund II 5:3

D-Junioren:
SG FVU/SCA/HSV I – SG Oberdachstetten/Colmberg/Lehrberg 4:1
SG FVU/SCA/HSV II – JFG Aischgrund II 2:3
JFG Aischgrund III – SG FVU/SCA/HSV I 3:0

E-Junioren:
SVG Steinachgrund II – SG FVU/SCA/HSV III 7:5
SG FVU/SCA/HSV – SF Laubendorf 2:3

F-Junioren:
DTV Diespeck II – SG FVU/SCA/HSV II 5:5

G-Junioren:
SVG Steinachgrund – FVU 4:1
FVU – FSV Ipsheim 2:5
FSC Franken Neustadt – FVU 0:0
SVV Weigenheim – FVU 4:0